aktuelle Ausgabe

8. März 2016
Universität Basel

Arbeitstagung: »Gesten der zeitgenössischen Musik«

Am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel findet in Kooperation mit der Hochschule für Musik Basel und dem Forschungsschwerpunkt eikones am 15. März 2016 eine Arbeitstagung zum Thema »Gesten der zeitgenössischen Musik« statt. Diese hat zum Ziel, dem konkreten Gebrauch von Gesten und Gebärden in der zeitgenössischen Komposition nachzugehen. Wie, unter welchen Umständen und für welche Zusammenhänge gehen Komponistinnen und Komponisten mit Gesten um: Arbeiten sie bewusst mit dem Begriff? Empfinden oder konzipieren sie bestimmte Stellen als gestisch bestimmt? Was verstehen sie unter musikalischer Gestik?

Weitere Informationen unter http://mws.unibas.ch.





Tagung unter der Leitung von Dr. Katrin Eggers
© Universität Basel