THEMA: MUSIK UND FRIEDEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT

aktuelle Ausgabe

19. Juli 2020
Universität Regensburg

Call for Papers: Einbürgerung der Klänge

Zur internationalen Tagung »Einbürgerung der Klänge. Wie Instrumentalmusik national (gemacht) wird« am 22. und 23. Januar 2021 können per verlängerter
Frist noch bis zum 7. August 2020 Abstracts (im Umfang von 2.000 Zeichen) gemeinsam mit einer Kurzbiografie (700 Zeichen) an Dr. Michael Braun (michael4.braun@ur.de) eingereicht werden. Benachrichtigungen über Zusagen werden bis zum 28. August 2020 versandt. Die Tagung konzentriert sich auf Instrumentalmusik und rückt jene Momente neuzeitlicher Musikgeschichte in den Fokus, in denen ihr in musikbegleitenden Texten, in Schriften der Musiktheorie und der Musikgeschichtsschreibung und nicht zuletzt in der Presse ein nationaler oder auch nationalistischer Aspekt zugesprochen wurde. Der vollständige Call for Papers ist hier zu lesen.