aktuelle Ausgabe

15. März 2019
Archiv Frau und Musik Frankfurt/Main

Chancengleichheit für Komponistinnen*

Chancengleichheit für Komponistinnen* - Wir geben den Ton an!
Das von der Mariann Steegmann Foundation geförderte Projekt startete Anfang 2019 mit dem Sammlungsschwerpunkt Chorwerke von Komponistinnen*. Werke von Komponistinnen* zu sammeln, aufzubewahren und an die musikinteressierte Öffentlichkeit zu vermitteln, ist seit seiner Gründung im Jahr 1979 das Hauptziel des Archivs Frau und Musik. Im Archiv liegen zahlreiche Vor- und Nachlässe von Komponistinnen, u.a. von Barbara Heller (*1936), Violeta Dinescu (*1953) und Felicitas Kukuck (1914–2001). Für die kommenden drei Jahre konzentriert sich das Archiv auf die folgenden Sammlungsschwerpunkte:
2019: Chorwerke von Komponistinnen*
2020: Werke für Kinder und Jugendliche sowie pädagogische Unterlagen für Schule und Musikunterricht
2021: Werke für Holz- sowie Blechblasinstrumente.
Der bisherige Bestand des Archivs in diesen Werkgruppen soll durch nutzerfreundliche, informative Repertoirelisten aufbereitet und durch neue Anschaffungen erweitert werden. Dafür braucht das Projekt Ihre Unterstützung.
Zu allgemeinen Projektinformationen gelangen Sie hier.





Logo des Archivs
© Archiv Frau und Musik