aktuelle Ausgabe

9. November 2016
Georg-August-Universität Göttingen

DFG-Forschungsprojekt geht in zweite Förderperiode

Das von der DFG geförderte Forschungsprojekt »Die Rolle der Musik in den Bursfelder Klosterreformen« geht ab November 2017 in seine zweite dreijährige Förderperiode. Das besondere Augenmerk während dieser zweiten Förderperiode liegt auf einer Erforschung der musikbezogenen, insbesondere auch der aufführungspraktisch relevanten Abschnitte des Liber ordinarius der Bursfelder Kongregation. Ebenso kann das assoziierte Projekt Liturgica notata fortgeführt werden. Die Forschungsergebnisse der ersten Förderperiode liegen inzwischen in monographischer Form vor; das von Karen Thöle verfasste Buch wird 2017 als Band 8 der Goettingen Studies in Musicology im Hildesheimer Olms Verlag erscheinen.





Logo der Universität Göttingen
© Uni Göttingen