aktuelle Ausgabe

15. Juli 2019
Universität Mozarteum Salzburg

Leopold Mozart - »Ein Mann von vielen Witz und Klugheit«

Vom 14.-16.11.2019 widmet sich das Mozarteum Salzburg ganz dem Thema »Leopold Mozart - ›Ein Mann von vielen Witz und Klugheit‹«. Das Department für Musikwissenschaft (Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte) und das Department für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg spüren mit Leopold Mozart der Relevanz einer Persönlichkeit nach, die das Musikleben nicht nur der Stadt Salzburg, sondern weit darüber hinaus geprägt hat. Über seine Belesenheit, seine Beobachtungsgabe und schriftstellerische Tätigkeit erstehen noch heute Impulse für die Arbeit an einer Kunstuniversität, sei es im instrumentalen Unterricht oder auch im wissenschaftlichen Diskurs: Entwicklungen und Problemstellungen der Rezeptionsgeschichte, Interpretationsforschung, Aufführungspraxis, Begabungsforschung, Lehrbuchgestaltung und Instrumentalpädagogik lassen sich an seinem Profil festmachen.
Zu diesen Impulsen findet ein 2-tägiges Symposium statt, welches mit einem Konzert am 14.11. eröffnet wird.

Auskünfte zu den Beiträgen und weitere allgemeine Informationen finden Sie hier.





Universitätsgebäude
© Universität Mozarteum Salzburg