aktuelle Ausgabe

18. November 2015
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Frauen in Musikausbildung und -beruf

Die am 29. und 30. Januar 2016 stattfindende Fortbildungstagung zum Thema »Frauen in Musikausbildung und -beruf« richtet sich an alle Interessierte, speziell an Studierende (Instrumentalfach, Musikwissenschaft, Kulturmanagement, Schulmusik), Musiklehrinnen und -lehrer sowie Hochschuldozentinnen und -dozenten. Ihnen wird die Teilnahme an der Fortbildung offiziell bescheinigt.

Die Tagung als Lehrmodul zur Gestaltung einer gendersensiblen Lehre in der Musikausbildung ist eines von vier Projekten des Thüringer Kompetenzwerks Gleichstellung der Thüringer Hochschulen zur Förderung von Genderkompetenz durch Lehr- und Weiterbildungsangebote an den Thüringer Hochschulen 2015.

Zur Eröffnung der Tagung wird am Vorabend der Referate ein Gesprächskonzert »Komponierende Für-stinnen« stattfinden. Das Programm setzt sich aus speziell für dieses Konzert aufbereiteten Kompositionen von Frauen im Umfeld der Herzogin Anna Amalia (Handschriften der HAAB Weimar) bzw. des Gothaer Fürstenhauses zusammen.

Weitere Informationen finden Sie hier.





Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Helen Geyer
© HfM Weimar