aktuelle Ausgabe

10. Februar 2016
Universität des Saarlandes

Tagung: »Instrumentalmusik ›neben‹ Haydn und Mozart«

Haydn, Mozart und Beethoven waren nur drei, wer waren die anderen? Um das Umfeld und die Zeitgenossen der Wiener Klassiker geht es bei einer internationalen Tagung vom 18. bis 19. Februar 2016 an der Universität des Saarlandes. Rund 20 Experten aus aller Welt werden sich mit der Analyse, Aufführungspraxis und Edition von Instrumentalmusik des ausgehenden 18. Jahrhunderts befassen. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Die Tagung wird finanziert von der Max Weber Stiftung. Die Veranstaltung bildet den Abschluss eines einjährigen Forschungsstipendiums der Stiftung, mit dem Frau Dr. Stephanie Klauk nach dreijähriger Tätigkeit in der Musikabteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom an das Institut für Musikwissenschaft der UdS gewechselt ist.

Detailliertere Informationen unter www.uni-saarland.de.





Instrumentalmusik ›neben‹ Haydn und Mozart?
© Universität des Saarlandes