aktuelle Ausgabe

27. April 2016
Hochschule Luzern

Musikforschung: Den Kritiker verstehen

Nach welchen Kriterien beurteilen Kritiker die Leistung eines Künstlers? Bislang fehlte es an entsprechenden empirischen Untersuchungen. Elena Alessandri analysierte mit ihrem Team 845 Rezensionen von Beethovens Klaviersonaten, die zwischen 1923 und 2010 im britischen Klassikmagazin Gramophone erschienen sind. 

Zwei Resultate waren für Alessandri und ihr Team überraschend: »In einem Zeitraum von über 90 Jahren hat sich die Art und Weise der Kritiken kaum verändert.« Zudem würden professionelle Musikkritiker den Leistungskriterien viel mehr Aufmerksamkeit schenken als das in Prüfungs- und Wettbewerbssituationen üblich ist. Die Analyse zeigt, auf welche Aspekte Kritikerinnen und Kritiker starken oder weniger starken Wert legten und wie sie diese Aspekte im Einzelnen beurteilten.

Weitere Informationen unter www.hslu.ch.





Dr. Elena Alessandri
© Hochschule Luzern