THEMA: MUSIK UND FRIEDEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT

aktuelle Ausgabe

5. Februar 2020
Universität Mozarteum Salzburg

Publikation »Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte«

Im Dezember 2019 erschien an der Universität Mozarteum Salzburg die Broschüre »Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte«. Publiziert vom Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte bietet sie eine spannende und breitgefächerte Auswahl an ›musikalischen‹ und ›musikbezogenen‹ Museen, Archiven & Bibliotheken, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorten in Salzburg – anschaulich dargestellt und mit den wichtigsten Informationen versehen. Ergänzt werden diese von Spaziergängen auf den Spuren von Michael Haydn, Constanze Nissen (Mozart), Bernhard Paumgartner, Lilli Lehmann und Herbert von Karajan, in deren Rahmen die Leserinnen und Leser das Salzburg verschiedener Epochen zu Fuß erkunden und ausgewählten Persönlichkeiten des Salzburger Kulturlebens nachspüren können.
Die Broschüre zeigt ein spannendes, vielfältiges Bild der vergangenen wie der gegenwärtigen Salzburger Musikgeschichte, das sich primär auf die Stadt Salzburg konzentriert, in Einzelfällen aber auch in die Weiten des Bundeslandes vordringt.

Weitere Veröffentlichungen finden Sie hier.





Universitätsgebäude
© Universität Mozarteum Salzburg