aktuelle Ausgabe

20. Januar 2016
Universität Dortmund

Symposium zu Beethovens Sinfonik

Das Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund und das Konzerthaus Dortmund veranstalten am 4. April 2016 (1116 Uhr im Konzerthaus Dortmund) ein internationales Symposium zu Ehren von Martin Geck. Die ganztägige Veranstaltung ist öffentlich und gilt dem Thema: »Empfindliches Gleichgewicht. Beethovens Sinfonik im Spannungsfeld von Analyse, Biografik und Deutung«.
Über ein von Martin Geck vorgelegtes Paper werden diskutieren: Eleonore Büning (Frankfurt), Josef Früchtl (Amsterdam), Peter Gülke (Weimar), Hans-Joachim Hinrichsen (Zürich).

Nähere Einzelheiten auf der Insitutshomepage unter
www.fk16.tu-dortmund.de.

Anmeldung und Kontakt:
mario.dunkel@tu-dortmund.de.





Dis­ku­tant: Prof. Dr. Hans-Joachim Hinrichsen
© Universität Zürich