aktuelle Ausgabe

21. Januar 2015
Georg-August-Universität Göttingen

Tagung »Spätmittelalterlicher Choral und Klosterreform«

Vom 17. bis 19. September 2015 findet am Musikwissenschaftlichen Seminar Göttingen die Tagung »Spätmittelalterlicher Choral und Klosterreform« statt. Diese wird sich mit dem Gregorianischen Choral im Spätmittelalter beschäftigen: mit seinen Erscheinungsformen, mit Wandlungen z.B. durch Choralreformen, oder mit seiner Stellung im monastischen Alltag.

Willkommen sind Beiträge vor allem aus musikwissenschaftlicher, aber auch theologischer, historischer oder musikpsychologischer Sicht. 
Nähere Informationen finden Sie unter www.uni-goettingen.de.





Tagung zum Gregorianischen Choral
© Universität Göttingen