aktuelle Ausgabe

DIE TONKUNST, Heft II / 2009
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY

Mit Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) nimmt das April-Heft nicht nur den jüngsten, sondern auch den bislang am wenigsten intensiv erforschten Komponisten der diesjährigen Jubiläums-Trias Händel - Haydn - Mendelssohn in den Blick. Zahlreiche renommierte Forscher konnten für das Heft gewonnen werden, darunter Friedhelm Krummacher, Wulf Konold und Christian Martin Schmidt.

Thematisiert werden ebenso analytische, werkgenetische und rezeptionshistorische Aspekte wie die Geschichte des Mendelssohn-Nachlasses oder die Genese seiner Notenschrift.