aktuelle Ausgabe

15. September 2016
DIE TONKUNST auf dem GfM-Kongress 2016 in Mainz

Bereits zum sechsten Mal in Folge war DIE TONKUNST auch dieses Jahr mit einem Info-Stand auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung vertreten.

Im Philosophicum der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz wurde der Stand am 15. und 16. September von der Redaktionsassistentin Wiebke Staasmeyer betreut.

Neben der Möglichkeit, sich am Stand über die Aktivitäten und Ziele der TONKUNST informieren, bot der Stand seinen Mitgliedern wieder Kaffee mit der »Coffee-Card« an. 

Insgesamt konnten drei neue Mitglieder gewonnen werden.

Auch im nächsten Jahr plant der Verein, auf der Jahrestagung in Kassel vor Ort zu sein.





Wiebke Staasmeyer betreute den gut besuchten Info-Stand.
© Archiv