aktuelle Ausgabe

17. Dezember 2014
Ernst von Siemens Musikstiftung fördert DIE TONKUNST

Die Ernst von Siemens Musikstiftung, München, hat sich auf Antrag des Vorstandes von DIE TONKUNST e.V. entschlossen, auch im Jahrgang 2015 ein Heft mit einem nennenswerten Druckkostenzuschuss zu fördern: das Heft »Instrumentarium in der neuen Musik« (Heft 3/2015). Die Ernst von Siemens Musikstiftung fördert professionelle Projekte der zeitgenössischen Ernsten Musik. Unterstützt werden sowohl Projekte im schöpferischen, interpretatorischen Bereich als auch im wissenschaftlichen Bereich. Vorgesehen ist auch die professionelle Nachwuchsförderung, ebenfalls im Bereich der zeitgenössischen Ernsten Musik. Hierunter fallen Konzerte mit Ur- und Wiederaufführungen, Kompositionsaufträge, Akademien für junge Musiker, Kinder- und Jugendprojekte, Symposien und die Herausgabe von musikwissenschaftlichen Schriften.

Das geförderte Heft ist somit das bereits vierte, durch die Stiftung geförderte TONKUNST-Themenheft. Weitere Informationen unter www.evs-musikstiftung.ch.






©