aktuelle Ausgabe

29. August 2015
Ein neues Gesicht im Vorstand der TONKUNST.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2014 am 28. August 2015 wurde Prof. Dr. Panja Mücke (Mannheim) zur zweiten Vorsitzenden in den Vereinsvorstand gewählt. Prof. Dr. Christine Siegert, die das Amt seit der Gründung des Vereins 2009 innehatte, stand nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung, weil sie sich künftig vollständig ihren neuen beruflichen Herausforderungen im Beethovenhaus Bonn widmen möchte. Erste Vorsitzende bleibt weiterhin Prof. Dr. Christiane Wiesenfeldt (Weimar-Jena), und das Amt des Schatzmeisters wird auch künftig von Mathias Brösicke (Weimar) bekleidet. 

Neben der Vorstandswahl wurden während der Versammlung die Heftthemen für 2017 und Möglichkeiten für deren finanzielle Förderung erörtert. 

Die nächste Jahresversammlung findet im Herbst 2016 statt.





Der neue Vereinsvorstand der TONKUNST. Christiane Wiesenfeldt, Mathias Brösicke und Panja Mücke
© DTK