THEMA: MUSIK UND FRIEDEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT

aktuelle Ausgabe

30. Juli 2021
Universität Hamburg

Studentischer Workshop »Die Erfindung der Musikwissenschaft im späten 19. Jahrhundert«

Im Rahmen des studentischen Forschungsprojektes »Friedrich Chrysander und die Formierung der Musikwissenschaft im späten 19. Jahrhundert – ein schillerndes Quellenkonvolut aus Bergedorf« von Johanna Backhaus und Johannes Schröder findet am 17. Und 18. Januar 2022 ein studentischer Workshop am Institut für Historische Musikwissenschaft der Universität Hamburg statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Studierenden verschiedener Institute eine Plattform für eigenständige wissenschaftliche Erfahrungen zu eröffnen. Die Ausschreibung richtet sich an fortgeschrittene B.A.- und M.A.-Studierende. Folgende Formate sind vorgesehen: Einzel- sowie Gruppen-Vorträge (20–25 Minuten Vortrag mit 20– 25 Minuten anschließender Diskussion, ca. 45 Minuten je Beitrag). Auch Werkstattberichte aus noch laufenden Forschungsprojekten oder offene Fragestellungen können zur Diskussion gestellt werden. Interessierte senden bitte ein Abstract (300–500 Wörter) mit einem Themenvorschlag und einem kurzen Lebenslauf bis zum 30.09.2021 an johannes.schroeder@studium.uni-hamburg.de und johanna-katharina.backhaus@studium.uni-hamburg.de. Eine Benachrichtigung über die Teilnahme erfolgt bis zum 31.10.2021. Weitere Informationen finden Sie hier.






© Logo der Universität Hamburg